IHRE BUCHUNG
CHECK IN
CHECK OUT
PERSONEN
X Schließen

Unser Hotel

Das Haus Nr. 25 in Marktl – heute Marktler Straße 29 – wurde im Jahr 1795 vom Besitzer des Gstettenhammerwerkes Nikolaus Oesterlein erbaut, dem es als Wohnhaus für seine Familie bis 1837 diente.

Im Uhrturm befanden sich zwei Glocken, deren größere damals zu denselben Zeiten wie die Kirchenglocken in Lilienfeld geläutet wurde.

Ab 1837 wohnten im Glockenturmhaus verschiedene Familien, bis es 2016 abgerissen und als „Hotel zum Glockenturm“ mit Fertigstellung Oktober 2018 neu erbaut wurde.

Mit der Errichtung unseres Hotels in Marktl möchten wir – ebenso wie mit dem Wirtshaus Leopold gleich nebenan – einen Beitrag zur Belebung der Region Traisental leisten. Hier ist ein Ort entstanden, an dem sich unsere Gäste wohlfühlen. Das ansprechende, gemütliche Ambiente des Hotels und des Wirtshauses Leopold sowie der schöne Gastgarten laden zum Genießen und Verweilen ein.

Altes Glockenturmhaus in Marktl, Lilienfeld vor dem Umbau

Das alte Glockenturmhaus

Das neue Glockenturmhaus in Marktl bei Lilienfeld von Außen

Das neue Glockenturmhaus